Loading...
Physiotherapie2018-09-27T08:40:02+00:00

Physiotherapie

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt sowohl diagnostische, pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten. Gegebenenfalls wird sie ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Bewegung sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten.

Wir bieten folgende Heilmittel an:

• Krankengymnastik
• Krankengymnastik auf neurologischer Basis
• Manuelle Therapie
• Craniomandibuläre Dysfunktions-Therapie
• Manuelle Lymphdrainage
• Elektro- und Ultraschalltherapie
• Wärmetherapie (Packung, Heißluft, Heiße Rolle)
• Kryotherapie (Eis, Kälte)
• Sportphysiotherapie
• Unterstützende Maßnahmen: LUXXAMED HD2000+, Lasertherapie, Taping

Krankengymnastik (KG)
Die Behandlung ist an die anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten angepasst. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. motorisches Lernen, Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus (Dysfunktionen/Ressourcen) und auf eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

Manuelle Therapie (MT)
Die manuelle Therapie kommt bei Funktionsstörungen und Blockierungen des Bewegungsapparates zum Einsatz um diese zu Beseitigen oder zu verbessern. Durch gezielten Einsatz verschiedenster Techniken wird Einfluss auf Gelenke, Band-Kapsel-Apparat und Muskulatur genommen.

Cranio-mandibuläre Dysbalance (CMD)
Die CMD ist eine Sonderform der Manuellen Therapie, bei der v.a. auf Dysfunktionen im Bereich des Schädels und des Unterkiefers Einfluß genommen wird.

Manuelle Lymphdrainage (MLD)
Die Manuelle Lymphdrainage geht auf das Lymphsystem ein, welches parallel zu unserem Blutsystem als eigenes Gefäßsystem besteht. Dieses wird durch die Manuelle Lymphdrainage passiv angeregt um aktiv zu entstauen. Eingesetzt wird diese vor Allem nach operativen Eingriffen, onkologischen sowie lymphatischen Erkrankungen.

Unterstützende Maßnahmen

Luxxamed HD2000+
Der Luxxamed aktiviert den Stoffwechsel bei schmerzhaftem Gewebe und verbessert den Lymphabfluss. Durch das intelligente Therapieverfahren, werden „metabolische Potenziale“ erzeugt, welche die Enzyme bei Schmerzzuständen beeinflussen und die Entzündungsreaktionen verringern. In unserem Organismus laufen gleichzeitig über 5.000 verschiedene Enzymprozesse ab. Der Luxxamed analysiert und therapiert sowohl akute als auch chronische Schmerzen. „Verkürzt
die Heilungsphase um mehr als 50 %!“ (Priv.-Doz. Dr. med. habil R. Schellenberg)

Lasertherapie
In der Lasertherapie wird über gebündelte Lichtenergie Einfluss auf Schmerzzustände im Körper genommen. Die dabei entstehende Wärme hemmt neben den örtlichen ebenfalls systemische Schmerzen und bewirkt eine rasche Geweberegeneration. Die Therapie wird v.a. als Zusatztherapie bei muskoloskelettalen Erkrankungen, Sehnenreizungen und Neuralgien eingesetzt.

Taping / Kinesiotaping
Das medizinische Tapen kann als ergänzende Behandlungsmethode eingesetzt werden um den körpereigenen Heilungsprozess zu unterstützen, Schmerzen zu lindern, stabilisierenden Einfluss auf Muskulatur und Gelenke zu nehmen und Beweglichkeit zu verbessern. Durch den „Lifting“-Effekt entsteht mehr Freiraum zwischen Ober- und Unterhaut wodurch verschiedenste Strukturen wieder ihrer normalen Funktion nachkommen können.

Sie haben Fragen oder benötigen weiterführende Informationen? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme.

aktivlife Zentrum
Birgit Horstmann
Abt-Heß-Str. 3c
D-87629 Füssen
Telefon: +49 (0) 8362 / 50 59 111
Email: info@aktivlifezentrum.de

Öffnungszeiten
Montag – Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 – 18.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung, Privat und alle Kassen